Unser neuer VW-Transporter

Audi-Mitarbeiter finanzieren einen Teil der Anschaffungskosten aus der Weihnachtsspende 2015

Die Freude im Kinderheim St. Kilian war groß, als Kinder und Mitarbeiter ihren neuen VW-Transporter zum ersten Mal in Augenschein nahmen. Die Audi-Belegschaft am Standort Neckarsulm haben das Fahrzeug mit einem Teil der Weihnachtsspende 2015 finanziert. 265.000 Euro waren insgesamt für wohltätige Zwecke in der Region zusammengekommen.

Betriebsrat Rainer Schirmer übergab zusammen mit Brigitte Kokal und Wolfgang Lindenmaier vom Sozialausschuss des Betriebsrats den Transporter stellvertretend für die gesamte Audi-Belegschaft an das Kinderheim St. Kilian. Den VW nahmen Heimleiterin Iris Hellmuth-Gurka und Verwaltungsleiter Herbert Baumbusch am 15.09.2016 entgegen. „Für uns ist es immer wieder eine Ehre, die Spendengelder sinnvoll einzusetzen. Und dies gilt für das Kinderheim St. Kilian ohne Wenn und Aber“ sagte Rainer Schirmer.

Am Mittwoch, den 28.09.2016, wurde der Bus nach dem ersten Gottesdienst im neuen Schuljahr von Pater Andreas Lengenfeld gesegnet.

Für uns ist es immer wieder eine Ehre, die Spendengelder sinnvoll einzusetzen. Und dies gilt für das Kinderheim St. Kilian ohne Wenn und Aber.


Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen