Schulungen für Mitarbeitende

Kontinuierliche Weiterentwicklung

Schulungen, Fort- und Weiterbildungen stellen einen elementaren Bestandteil für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Hilfe- und Unterstützungsmaßnahmen in St. Kilian dar. Für die Mitarbeitenden wurde ein entsprechendes Schulungskonzept entwickelt.

Die Mitarbeitenden des Erzbischöflichen Kinder- und Jugendheims St. Kilian können auf ein ausdifferenziertes Schulungsangebot zugreifen, bestimmte Schulungen müssen verpflichtend wahrgenommen werden. Darüber hinausgehend können die Mitarbeitenden je nach individuellem Interesse, Bedarf und Aufgabenbereich unterschiedliche Angebote aus dem Schulungsprogramm auswählen.

Allgemeine Schulungen

  • Anvertrautenschutz / grenzachtender Umgang
  • Hygieneschulung / Infektionsschutz
  • Brandschutz
  • Allgemeines Geleichbehandlungsgesetz

Zum Konzept AHA!

  • AHA!- Allgemeiner Teil
  • Konfrontation
  • JUMEX – Junge Menschen sind Experten
  • Haltung
  • Deeskalation

Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen