Diagnoseplätze

Das Angebot „Intensivdiagnostik“ wurde entwickelt für Kinder und Jugendliche, bei denen die Eltern und Sachbearbeiter der Jugendämter Entscheidungshilfe für weitere (Jugendhilfe-) Maßnahmen benötigen.

 

Die Leistungen umfassen:

 

  • Beratung, Entscheidungshilfe und Entwicklung von Perspektiven auf der Grundlage intensiver Untersuchungen für und mit
    • Familien und Pflegefamilien
    • Fachdiensten der Jugendhilfe, Jugendämtern und sonstiger Behörden bzgl. der Notwendigkeit und Eignung von (Jugendhilfe-) Maßnahmen
    • Nachgehend begleitende Institutionen
  • Aufnahme im vollstationären Bereich für die Dauer von 8 bis 12 Wochen
  • Diagnostik-Beratung-Begleitung für Kinder und Jugendliche und ihre Familien
    • psychologisch
    • familientherapeutisch-systemisch
    • heilpädagogisch
    • pädiatrisch oder kinder- und jugendpsychiatrisch
    •  fachärztlich
    • allgemeinärztlich
  • Sozialpädagogisch fundierte Alltagsgestaltung in einer Mädchen-, Jungen- oder koedukativen Gruppe
  • In der Regel Besuch der heimeigenen Schule für Erziehungshilfe
  • Fachberatung und Zusammenwirken von Fachkräften im Hilfeplanungsprozess gem. §§ 36 und 37 Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII)
  • Rechtliche Grundlagen nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII)
    • §1 Recht auf Erziehung, Elternverantwortung, Jugendhilfe
    • §2 Aufgaben der Jugendhilfe
    •  §27 Hilfe zur Erziehung
    • §34 Heimerziehung, sonstige betreute Wohnformen
    • §42 Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen

 

Gerne übersenden wir eine detaillierte Konzeption.

Methoden

Neben der aktiven und sinnvollen Alltags- und Freizeitgestaltung in und mit der Gruppe werden die jungen Menschen zur Kommunikation mit Gleichaltrigen und zu eigenverantwortlichem Handeln motiviert.

 

Die pädagogischen Fachkräfte setzen an den Stärken der jungen Menschen an. Die Vorgehensweise umfasst unter anderem:

 

  • Soziales Kompetenztraining
  • Geschlechtsspezifisches Arbeiten
  • Rollenspiele
  • Freizeitaktivitäten wie kreatives Gestalten, Basteln und Spielen
  • Erlebnispädagogische Angebote wie Kanu fahren und Klettern im Hochseilgarten
  • Projektarbeiten und Gruppenfreizeit

Kategorie
Sozialpädagogik

Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen